Das Thema dieser Seiten

Hallo und herzlich Willkommen auf meinen Seiten! Mein Name ist Roman und ich freue mich sehr über Dein Interesse an meinem Blog. An dieser Stelle findest Du Artikel über:

Meine Gummikuh und die Kuh an sich

Seit ein Nachfahre des Spandauer Alteisens, eine R 100 RT Monolever, Baureihe 247, in einem wirklich guten Zustand in meinen Besitz gelangt ist hat sich einiges getan. Das eine oder andere an Umbau und Wartung ist hier dokumentiert. Anders als die meisten mir selber bekannten Motorrad- Blogs konzentriere ich mich an dieser Stelle vor allem auf die Technik und die Neugestaltung alter Motorräder.

Town & Country ist das Motto meines Motorrades. Und deswegen ist mein Motorrad ein Scrambler. Hier geht es nicht um ein professionelles show bike, sondern um etwas das man auch hinbekommt. Geht schon, oder?

Ersatzteile, Lieferanten und Komponenten

Die guten Sachen sind schwer zu finden. Die guten Leute zu finden ist leider noch sehr, sehr viel schwieriger! Richtig Ahnung von so alten Motorrädern hat leider kaum noch einer und Zweifelhafte gibt es auch in dieser Szene ganz einfach viel zu viele. Doch keine Sorge, negative Erfahrungen lasse ich einfach weg und komme gleich auf den positiven Punkt. Hier werden Beispiele gezeigt und nicht etwa andere Leute niedergemacht.

Andere Enthusiasten, auch ohne Kühe

Jeder Jeck ist anders. Auch in diesem Fall haben die Kölner halt einfach Recht. Darum ist, dass sie getrieben, hier abgemalt und aufgeschrieben. Dabei ist es mir gar nicht wichtig ob mir selber das so gefällt. Oder ob ich das auch so machen würde. Es ist eher eine Frage der Schöpfungshöhe. Und so lange es immer auf der Straße bleibt berichte ich sehr gerne.

Ich wünsche Dir viel Spaß und eventuell inspiriert Dich das hier dargebotene.


Das ich hier schreibe sind einfach nur meine 2 Cent. Also bitte nicht böse sein wenn es Dir nicht passt. Oder wenn Du anderer Auffassung bist. Lass von Dir hören und sag mir das Du zu sagen hast.