Griffgummi


Für 'n Appel und 'n Ei

Die Griffgummis waren mir schon lange ein Dorn im Auge. Die müssen weg, so viel steht fest. Aber welche nehmen als Ersatz? Da gibt es schon schöne Sachen, zum Beispiel von Rizoma. Doch mein Budget ist leider schmal. Mal sehen was es sonst noch so gibt. Auf amazon finde ich diese hier.

Euro 13,99 mit kostenloser Lieferung. Da gibt es nichts zu meckern, oder? Ok, die Lenker-End-Gewichte sind Fake. Und die sind auch nicht aus Alu sondern aus Plastik. Die Griffe. Und zwar komplett. Was soll´s. Wer glaubt das so ein Moped auch nur ein kleinwenig weniger vibriert durch irgendwelche Gewichte der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.

Ok, erst einmal müssen die alten Griffgummis runter. Meine Sitzen bombenfest. Hässlich, abgegriffen aber Bombenfest. Also muss ich mit Spezialwerkzeug ran:

Auf einen groben Klotz gehört ein grober Keil. Habe ich irgendwo gelesen.

So, ab ist ab. Und wie die neuen drauf?

Es gibt eine Reihe von Tricks und Kniffen wie man solch sperrige Dinger auf den Lenker bekommt. Empfehlungen in der Art wie die Gummis in heißes Wasser zu legen damit diese sich ausdehnen können oder Seife zu verwenden.

Hmm, na ja. Ok, Spinat ist gesund.

Selber verwende ich Feinmechaniköl, nur ein winziger Tropfen. Eingesetzt wenn die Losbrechkraft so hoch wird das der Griffgummi sich mit Handkraft nicht mehr bewegen lässt. Und auch nur an einem Punkt ein winziges Bisschen. Nicht den ganzen Radius benetzen. Viel hilft viel? Nein, macht es nicht.

Nedd robbe, nedd reiße, Gude!

Das Öl appliziere ich mit einer Hobbyspritze. Hobbyspritze, auch ein interessantes Wort. Was die wohl spritzt? Die Spritze.

Öl und Spritze sind vielseitig verwendbar. Man kommt damit an Stellen die schwer zu erreichen sind und kann kleinste Mengen abgeben. Da das eingesetzte Öl harzfrei ist verklebt es nicht. Schluss mit gequietschte und Schwergängigkeit. Das funktioniert auch bei Bowdenzügen, Scharnieren und vielem mehr.

Los jetzt! Ran an den Speck, runter mit dem alten Zeug!

Bis ball! Unn nimm nedd zu veel vunn dem Kladdderadadsch!

ps. Das hier ist auch nicht schlecht.