Zylinderkopfhaube


BMW Ersatzteile

Die Ventildeckel sind total verkratzt und die Dichtungen bitten nachdrücklich um den Ruhestand. Es ist Zeit für etwas Neues. Da schau ich doch mal bei eBay vorbei. Und siehe da: Siebenrock Ventildeckel. Ein nobler Name in der Szene. Synonym für technische Expertise und volle Power! Ein Klassiker - her damit! Bestellt, bezahlt und ruck zuck geliefert. Danke, eBay!

Bei der Montage von Deckeln und Dichtungen fiel mir auf das die mitgelieferten Bolzen für die Muttern (siehe Titelbild) zu kurz sind, wenn man diese Gewindebolzen ganz in den Deckel schraubt. Macht man das nicht sind sie lang genug. Und drehen sich bei der Montage mit der Mutter wieder aus dem Ventildeckel raus. Und nein, das mit den Streichhölzern funktioniert nicht. Hat auch schon bei den Dübeln nicht funktioniert, oder?

Der Not gehorchend habe ich die erste Variante angewendet. Der Deckel ist drauf.

Ohne Hebebühne ist der hier beschriebene Deckelwechsel eher etwas für Akrobaten. Die Mutter oben geht ja noch. Aber die unten, beim Krümmer, ist eine Qual. Und die Q hat ja nun einmal 2 Zylinder. Was für ein Gefummel! Und ein bisschen Öl läuft auch heraus, wenn sie auf dem Hauptständer steht. So ganz ohne Zylinderkopfhauben. Zum Glück hatte ich noch eine Alu Schale vom Käpt'n Iglo im Müllcontainer gefunden. Ein Riesending, der Container. Die Schale eher nicht. Und einen Trichter um das Zeug wieder in den Motor zu kippen habe ich mir von meinem Nachbarn geliehen. Jetzt ist halt ein bisschen Schlemmerfilet a la Bordelais mit drin im Motoröl. Was soll´s. Eine BMW muss das abkönnen. Und ich habe jetzt einen Trichter. Der Nachbar wollte ihn nicht wiederhaben. Dafür hat er jetzt meinen Hammer. Aber der hat einen losen Kopf, der Hammer. Mein Nachbar sagt, er steckt Streichhölzer rein. Das ginge schon.

Auf dem Titelbild sieht man eine der beiden Muttern des linken Zylinders. Links neben dem Krümmer. Bei dem kleinen "e" von "Zylinderkopfhaube". Ein Wort wie es wohl nur in der deutschen Sprache möglich ist, oder? Wie sich das anhört: Zylinderkopfhaube .. ich schweife ab, Entschuldigung. Du kannst es deutlich sehen: die Mutter ist nur einen halben Zug fest.

Genug der Rede, hier die Lösung, Habe ich bei Uli´s Motorradladen gefunden.

Hier siehst Du die Regenwurm- Gewindebolzen. Das ist Vorsprung durch Technik, Digga! So wird das gemacht! So etwas gibt es nur bei Uli, nicht bei Siebenrock! Habe Donald Trump gefragt was er davon hält. Antwort: Siebenrock?! So sad, so sad! Belive me! Na was, der Mann kann mehr als Golfspielen, oder?

Das sind so Kleinigkeiten auf die man erst einmal kommen muss. Wer lässt sich so etwas einfallen?

Bis bald, und schau mal nach Deinen Gewindebolzen!

ps. die beiden runden Dinger auf 13:00 Uhr sind Prototypen der neuen € 1000 Münzen aus Griechenland. Nur das Du Dich schon mal einstimmen kannst.